Hochhaus am Park, 160 Park View, Frankfurt am Main

Bauherr/Auftraggeber:
Hochhaus am Park, Frankfurt am Main

Architekt:
KSP Jürgen Engel Architekten GmbH, Frankfurt am Main

Bausumme:
1,65 Mio. €

Areal:
2.960 qm

Planungs- und Ausführungszeitraum:
05.2016 – März 2023

Beauftragte Leistungsphasen:
LP 1 – 8

Hochhaus am Park

Das höchste Haus im Westend verbindet luxuriöses Wohnen mit dem Service eines first-class-Hotels.

Die Hotel-Vorfahrt wird in einer großzügigen Breite ausgebildet. Die Flächen erhalten einen Belag aus längsformatigen Betonsteinplatten mit hochwertiger, heller Oberfläche.

Der als öffentliche Grünanlage festgesetzte Mitscherlich-Platz wird in das Gestaltungskonzept einbezogen. Der hier geplante pocket-park setzt sich aus privaten und öffentliche Flächen zusammen und beinhaltet auch einen Kiosk mit Außenflächen.

Dem Hochhaus wird auf der Südseite eine Grünanlage vorgelagert. Mit den vorhandenen und geplanten Bäumen wird in einer wellenförmigen Rasen-Landschaft eine ausreichend dimensionierte Parkgestaltung erreicht.

Die Erschließung des Wohnturms ist in die Grünfläche des Hochhaus-Parks eingebettet. Um den Eingangsbereich des Wohnturms angemessen zu dimensionieren, erhält der Erschließungsweg eine platzartige Aufweitung.

Zum Seitenanfang